Aus dem Musikleben  -  Konzerte 

Zweimal im Jahr sind Schüler aus dem KlangRaumKlavier

eingeladen, Musik aus verschiedenen Stilrichtungen, die

sie im Unterricht erlernt haben, öffentlich vorzustellen.  

Weil sich auch die meisten Schüler als Komponisten

versuchen, kann man hier viel "Unerhörtes" erleben ! 

Instrumentalschüler auswärtiger Lehrer werden regelmäßig

eingeladen,das Programm musikalisch mitzugestalten.

Toll, wenn dann Eltern, Großeltern, Freunde daran Anteil

nehmen und mit viel Applaus diese Konzerte zu einem

schönen Erfolgserlebnis werden lassen.   

Unsere SchülerKonzerte finden zum Sommer - und zum

Winter - Halbjahr statt.

Unser SommerKonzert am 02.07.2016 

im Klangraumklavier unter dem Motto :  

" Musik für Generationen (2) - von Mozart bis ABBA "

mit Schülern, Familienangehörigen und Gästen zeigte ein gelungenes,abwechslungsreiches Zusammenspiel von Literaturauswahl

und Präsentation.  

An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an unsere

musizierenden Gäste, die dieses Programm bereicherten! 

Musikalisch Interessierte und Gäste, die sich angesprochen  

fühlen, können sich jederzeit für die Mitwirkung zu den  

kommenden Schülerkonzerten anmelden !  

Telefonisch unter 02137788974,  0160/4746043 oder per Mail.

 Das nächste Konzert für Dezember ist in Vorbereitung.


Fortbildungen - Seminare 

" Wozu Noten ? "  ( 1 ) 

Mit frischen Ideen zum Thema  " Notenlesen mit Spaß und Motivation "

Dozentenfortbildung zum Thema  Notenlesen und - Lernen  

im  (Vor- ) Schulalltag und Instrumentalunterricht 

" Geht das nicht auch ohne Noten ? "  , " Ich spiele sowieso alles

nach Gehör " , " Das Notenlesen bringt mich total raus "....

" Brauch ich doch später nicht mehr "...  

 

Kennen Sie das auch ?  

Wie wir Kindern und Jugendlichen eine Brücke bauen können,  

die Notenschrift und überhaupt Notation von Musik im weitesten Sinn

als eine Bereicherung ihrer musikalischen und kulturellen Kompetenz

zu erfahren und zu vollziehen, dazu möchte diese Fortbildung einladen.  

Trotz fehlender Musikstunden in der Schule, chronischem Zeitmangel  

und mancher " Unlust " an der Sache, gibt es Wege , Hilfen und viele  

kreative Möglichkeiten, sich eine scheinbar  " trockene " Technik mit  

Spaß und Motivation anzueignen. 

Gemeinsamer Erfahrungsaustausch, praktische Übungen und viele

Ideen zum Thema erwartet Interessierte im Klangraumklavier .  

 

Bitte nutzen Sie das Kontatktformular, wenn Sie an einer  

Fortbildung Interesse haben.

Zielgruppe : Musikpädagogen,  

Instrumentallehrer, Freiberufler, Studierende der Musikfachrichtungen,

Lehrende im Schuldienst.  

 

Das mach ich mit links ! - Händigkeit am Instrument

Ein spezieller Workshop mit aktuellen Infos aus 

der Neurowissenschaftlichen Forschung ( 1 ) 

Umgebaute Klaviere, Streich - und Blasinstrumente für Linkshänder -

alles das gibt es schon längere Zeit. Welche Rolle aber spielt die

Händigkeit beim Erlernen eines Instruments - hier besonders speziell  

am Beispiel des Klaviers erörtert - wirklich ?  

Denken Linkshänder anders als Rechtshänder ? Welche Rolle spielt die  

frühkindliche Lateralisation hinsichtlich der musikalischen Förderung ?  

Und welche Aspekte aus diesen Erkenntnissen können wir uns für die Musikpraxis und Lehre zunutze machen ? 

Spannender Austausch erwartet Sie im Klangraumklavier !


Termine nach Absprache !

  Zielgruppe : Musiker ab 16 Jahren, Lehrende,  

( Musik- ) Schüler ab 16 Jahre, Studenten, Musikschaffende

 

Ja, ich möchte mich für folgenden Kurs anmelden :

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Klangraumklavier  -  

   Musik fürs Leben !  

 

    Am Konebusch 12 A

    41469  Neuss  

    02137-788974  

 klangraumklavier@t-online.de 

  Felicitas Weihmann-Grote